Willkommen
Atemarbeit
MitarbeiterInnnen
Termine
Raumvermietung
Anmeldung
Kontakt

Willkommen beim Atem-Zentrum-Berlin

„Wenn du dich selbst umgestaltest, so ist auch die Materie gezwungen sich umzugestalten“
Antwort der Engel, Daimon Verlag (1998)


Atem Zentrum Berlin: „Der Atem und die gütige Hand" (4 1/2 min.)


Unter Atemarbeit finden Sie nähere Informationen zu unserer Arbeit, die sich unterteilt in die Gruppenarbeit, die Einzelbehandlung und die Ausbildungsgruppe. Unter Termine finden Sie eine Übersicht über die laufenden Gruppen- und Seminarangebote. Unter Kontakt haben Sie die Möglichkeit, sich online für Kurse und Einzelbehandlungen anzumelden, bzw. Fragen zu stellen und weitere Informationen zu erhalten.
Die Atemtherapeutinnen stellen sich unter Mitarbeiterinnen vor.
Falls Sie Interesse daran haben die Räume des Atem-Zentrums zu mieten, können Sie dies unter Raumvermietung tun.

Atembehandlung ... kann man lernen!

Neue Übungsgruppe ab April 2015

Atembehandlung: »Meditation »Hände »Atemfluss

Jadranka Kardum: „Für den Atem ist es notwendig, wachsame, ruhige und aufmerksame Hände zu haben, die in der Lage sind, auf das Atemgeschehen einzuwirken und positive Verwandlung und Erneuerung entstehen zu lassen.
Das Knochengerüst – insbesondere die Knochenhaut mit ihren feinen Nervenverästelungen – lernt, sich wieder auszurichten und sich in die ursprüngliche Form zu bringen."

Stimmen von Teilnehmer(innen):
Die Praxis beginnt mit einer stillen, angeleiteten Sitzmeditation,
die ca.15-30 Minuten dauert. Die Behandlungen werden paarweise erlernt — geführt und angeleitet von Jadranka Kardum. Die Hände wandern entlang verschiedener Kreuzungs- und Energiepunkte, liegen ruhig und konzentriert, ohne Druck auszuüben, auf. Mit sanftem Griff halten beide Hände den Hinterkopf der(s) Liegenden und geben über den Atem den Impuls, loszulassen. Die Hände folgen dem Atem und dem Atemfluss. Die Behandlungen dauern ca. 45-60 Minuten. Im Anschluss findet ein Erfahrungsaustausch statt.
Erfahrungen und Wahrnehmungen, Hindernisse, Störungen und Wohlbefinden verändern sich im Laufe der Zeit. Das Vertrauen in Hände und Handlungen wächst. Die Übungsabende finden zweimal monatlich sowie an mehreren einzelnen Wochenenden statt.

Für wen ist die Arbeit geeignet?
Allgemein: Für alle! Für bestimmte Berufsgruppen ist sie gut integrierbar, u.a. für Heilpraktiker, Ärzte, Pädagogen, Sportler, Musiker, Schauspieler.

Atembehandlung ...kann man lernen.

Atem-Zentrum-Berlin – seit über 30 Jahren in Berlin-Kreuzberg.